SPD Rheinzabern

Nachrichten zum Thema Ortsverein

Langjährige Mitglieder geehrt - Ernst Arbeiter zum Ehrenmitglied ernannt

Besondere Ehre für langjährig engagierte Sozialdemokraten: Am 21. April erhielten neun Jubilare ihre Urkunden aus den Händen des ehemaligen Ministerpräsidenten Kurt Beck, der das Engagement individuell würdigte. Glückwünsche überbrachte auch der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes Jockgrim Peter Drexler.

Aus dem Ortsverein (OV) Jockgrim wurden Udo Reiss und Erich Keiber für jeweils 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt. Im OV Neupotz sind Bruno Hirschel und Wolfgang Janzer jeweils 25 Jahre dabei. Hedwig Pfeffer wurde für 40-jährige Mitgliedschaft im OV Rheinzabern geehrt, für 25 Jahre Willi Hellmann, Stefan Meyer, Barbara Schleicher-Rothmund, langjährige Landtagsabgeordnete und aktuell Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz und Beauftragte für die Landespolizei, und Heimo Schloß. Seit 10 Jahren ist Rony Welker in der SPD Rheinzabern aktiv.

Zum Ehrenmitglied der Rheinzaberner SPD wurde Ernst Arbeiter ernannt. Er ist seit 1969 Sozialdemokrat, war von 1975 bis 2000 Vorsitzender des OV Rheinzabern, 19 Jahre im Verbandsgemeinderat, 24 Jahre im Ortsgemeinderat und 1. Beigeordneter in der Ortsgemeinde von 1989 bis 1994.

Die Veranstaltung in der Neupotzer Polderscheune verschönerte mit Gitarre und Gesang Julian Martin, der bis zu seinem Wegzug vor kurzem Beigeordneter der Gemeinde Jockgrim war.

Neuer Vorstand des SPD-Ortsvereins Rheinzabern

Bei der letzten Mitgliederversammlung der SPD Rheinzabern wurde Peter Drexler wurde zum neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins gewählt. Stellvertreter sind Stefan Welsch und Peter Ullmer. Kassierer Joachim Schmitt, Schriftführer Dr. Volker Schmitt, Beisitzer Carmen Drexler, Willi Hellmann, Gerlinde Möck und Gisela Nußbaumer. Die Kasse prüfen Gisela Wayand und Udo Türk.

Counter

Besucher:2
Heute:10
Online:1