30.04.2017 in Landespolitik von SPD GV Jockgrim

Starke Landesliste gewählt!

 

Die SPD Rheinland-Pfalz geht mit einem starken Team in den Bundestagswahlkampf. Bei der Landesvertreterversammlung in Lahnstein herrschte beste Stimmung, die nun in einen leidenschaftlichen Wahlkampf mündet. Dabei bestätigten die Delegierten den Listenvorschlag des Landesvorstands ohne Änderungen.

 

hier zum Bericht Landesvertreterversammlung

 

25.04.2017 in Aktuell von SPD GV Jockgrim

Flyer von Uwe Schwind

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

hier können Sie den Flyer von Uwe Schwind zur Bürgermeisterwahl lesen oder herunterladen.

 

hier Flyer lesen

 

23.04.2017 in Veranstaltungen von SPD GV Jockgrim

„Nicole rennt für GER“: Landratskandidatin Nicole Zor - Lauf von Rheinzabern nach Neupotz

 

Start von Nicole Zor, Landratskandidation, in Rheinzabern, zusammen mit den "roten Läufern" von Rheinzabern nach Neupotz.

Film beim Lauf nnach Neupotz

Film bei Ankunft in Neupotz

 

21.04.2017 in Aktuell

Ankunft von Nicole Zor

 

Ankunft von Nicole Zor, Landratskandidation, in Rheinzabern, zusammen mit den "roten Läufern" aus Rheinzabern.

Nicole startet am Sonntag in Rheinzabern, um 14.00 Uhr in der Hauptstr. 44 bei Uwe Schwind zu ihrem Lauf nach Neupotz. 

Hier der Film

 

10.04.2017 in Kommunales

Spielplatz im Steingebiß Rheinzabern erhält neue Spielgeräte

 

Rheinzabern: In seiner Sitzung im April 2017 hat der Gemeinderat den weiteren Ausbau der Pfeifferstraße und des Taubengarten beschlossen. Vom zuständigen Planungsbüro wurden die Planungen vorgestellt. Für den Bereich Taubengarten konnten zwischen mehreren Varianten gewählt werden. Ursula Raschka (CDU) machte den Vorschlag den Taubengarten in einen verkehrsberuhigten Bericht umzuwandeln, da hier wieder mehr junge Familien leben. Am 27.04.2017 werden die Bürger in einer Veranstaltung über das weitere Vorgehen informiert und können Vorschläge einbringen. Der Antrag der SPD-Fraktion zur Anschaffung eines Sonnensegels und weiterer Spielgeräte wurde einstimmig beschlossen. Markus Kropfreiter Pressesprecher der SPD Rheinzabern ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Er findet es gut, dass ein solcher Antrag über die Fraktionsgrenzen hinaus breite Zustimmung findet, so seine Worte. Der Test zur Einführung der digitalen Gremienarbeit im Gemeinderat Rheinzabern wurde genauso wie die Sanierung der Wirtschaftswege im Gemeindegebiet Rheinzabern verabschiedet.

 

08.04.2017 in Ankündigungen von SPD GV Jockgrim

Der SPD Gemeindeverband informiert: „SPD-Landratskandidatin Nicole Zor joggt durch den Kreis um sich den Bürgern vorzust

 

Unter dem Motto „Nicole rennt für den Kreis Germersheim“ laden wir alle Bürger der Verbandsgemeinde ein, zum Lauf oder Radeln, für die Etappen  Jockgrim - Hatzenbühl, Hatzenbühl - Rheinzabern, Rheinzabern - Neupotz und  Neupotz - Leimersheim

Etappenstarts und Ziele:

Mittwoch 19.04.17, Start: Jockgrim 16:00 Uhr, am Ziegeleimuseum, ca.25 Minuten und führt zum Netto Discount Markt, Kirchstraße 30, Hatzenbühl.

Freitag 21.04. 17, Start: Hatzenbühl 16:00 Uhr,  an der Sparkasse- Germersheim-Kandel, Luitpoldstraße 94, ca. 25 Minuten und führt zum Info-Stand der SPD Rheinzabern am „Schützenhaus“ An der Freizeitanlage.

Sonntag 23.04. 17, Start: Rheinzabern, 14:00 Uhr, Hauptstr. 44, ca. 30 Minuten  und führt zum „Haus Leben am Strom“ in Neupotz.

Montag 24.04.2017, Start: Neupotz 16:00 Uhr, „Haus Leben am Strom“, ca. 20 Minuten und führt nach  Leimersheim.

Insgesamt joggt Nicole Zor, bis zum Wahltermin am 14. Mai 2017, 150 Kilometer von Gemeinde zu Gemeinde. Die letzte Etappe absolviert sie am 13. Mai 2017 von Lingenfeld nach Germersheim.

 

05.04.2017 in Termine von SPD GV Jockgrim

Termine mit Uwe Schwind

 

An diesen Terminen können mit Bürgermeister Uwe Schwind ganz ungezwungen Gespräche führen.

 

27.03.2017 in Aktionen von SPD GV Jockgrim

Schwind und Zor stellen sich vor, oder Kunst trifft PolitSchwind und Zor stellen sich vor, oder Kunst trifft Politik

 

Rheinzabern. Am vergangen Wochenende hat die SPD Rheinzabern, abermals bewiesen, dass Politik Spaß machen kann. Die Vorstellung der Landratskandidatin für den Kreis Germersheim Nicole Zor und von Uwe Schwind als Verbandbürgermeisterkandidat wurde musikalisch untermahlt. Der über die Verbandgemeindegrenzen  bekannte Musiker Knut Maurer begleitete am Flügel den Liedermacher Rainer Markus Wimmer. Die Künstler begeisterten das Publikum  mit ihrem abwechslungsreichen Programm, im sehr gut besuchten „kleinen Kulturzentrum“. Bei Ihrer Vorstellung ging die erfahrene Unternehmerin Nicole Zor auf Ihre vielfältigen Vorstellungen und notwendigen Veränderungen für den Kreis Germersheim ein. Das Publikum war von der sympathischen Landratskandidatin mehr als begeistert.  Uwe Schwind berichtete über bisherige Arbeit als Bürgermeister der Verbandgemeinde Jockgrim. Gerade im Bereich der Bildung wurde viel erreicht, so seine Worte. Es stehen noch sehr wichtige Themen für die Verbandsgemeinde auf seiner Agenda. Beispielhaft nannte er den Ausbau der erneuerbaren Energie in der Verbandgemeinde. Als Verbandsbürgermeister war es immer seine Maxime eine Koalition mit den Bürgern einzugehen. Das ist auch sein Ziel, falls er wieder gewählt wird. In seiner Rede ging Schwind auch auf den Bundeskanzlerkandidaten Martin Schulz ein. Von der Bundes SPD geht derzeit eine positive Ausstrahlung aus, wie wir sie selten erlebt haben, so eine Worte.

Aus den Publikum waren durchweg positive Stimmen sowohl für die Künstler als auch für die Kandidaten zur hören. Wir sind mit der Veranstaltung sehr zufrieden so Bernd Weber der Moderator des Abend und Vorsitzender der SPD Rheinzabern.

 

Markus Kropfreiter 

 

27.03.2017 in Aktuell

Schwind und Zor stellen sich vor, oder Kunst trifft Politik

 
Bernd Weber, Barbara Schleicher-Rothmund, Nicole Zor, Uwe Schwind

Rheinzabern. Am vergangen Wochenende hat die SPD Rheinzabern, abermals bewiesen, dass Politik Spaß machen kann. Die Vorstellung der Landratskandidatin für den Kreis Germersheim Nicole Zor und von Uwe Schwind als Verbandbürgermeisterkandidat wurde musikalisch untermahlt. Der über die Verbandgemeindegrenzen  bekannte Musiker Knut Maurer begleitete am Flügel den Liedermacher Rainer Markus Wimmer. Die Künstler begeisterten das Publikum  mit ihrem abwechslungsreichen Programm, im sehr gut besuchten „kleinen Kulturzentrum“. Bei Ihrer Vorstellung ging die erfahrene Unternehmerin Nicole Zor auf Ihre vielfältigen Vorstellungen und notwendigen Veränderungen für den Kreis Germersheim ein. Das Publikum war von der sympathischen Landratskandidatin mehr als begeistert.  Uwe Schwind berichtete über bisherige Arbeit als Bürgermeister der Verbandgemeinde Jockgrim. Gerade im Bereich der Bildung wurde viel erreicht, so seine Worte. Es stehen noch sehr wichtige Themen für die Verbandsgemeinde auf seiner Agenda. Beispielhaft nannte er den Ausbau der erneuerbaren Energie in der Verbandgemeinde. Als Verbandsbürgermeister war es immer seine Maxime eine Koalition mit den Bürgern einzugehen. Das ist auch sein Ziel, falls er wieder gewählt wird. In seiner Rede ging Schwind auch auf den Bundeskanzlerkandidaten Martin Schulz ein. Von der Bundes SPD geht derzeit eine positive Ausstrahlung aus, wie wir sie selten erlebt haben, so eine Worte.

Aus den Publikum waren durchweg positive Stimmen sowohl für die Künstler als auch für die Kandidaten zur hören. Wir sind mit der Veranstaltung sehr zufrieden so Bernd Weber der Moderator des Abend und Vorsitzender der SPD Rheinzabern.

Markus Kropfreiter

 

Aktuelle-Artikel

FACEBOOK SPD Rheinzabern

SPD Mitglied werden

Bildergebnis für spd mitglied werden

Login

Login